Versammlungen


Ausrichter der Stadtverbandsversammlung am 18.11.2017 um 16.00 Uhr:

Heimat- und Schützenverein Petersborn-Gudenhagen

Vorstand Heimat- und Schützenverein Petersborn-Gudenhagen

Die Blasmusik Atteln wird die Versammlung musikalisch umrahmen:

____________________________________________________________________________________________________

 

Ausrichter der Stadtverbandsversammlung am 19.11.2016 um 16.00 Uhr:

St. Vitus Schützenbruderschaft 1883 e.V. Bontkirchen

Vorstand der St. Vitus Schützenbruderschaft

Der Musikverein Bontkirchen wird die Versammlung musikalisch umrahmen:

 

____________________________________________________________________________________________________

Ausrichter der Stadtverbandsversammlung am 24.10.2015 um 16.00 Uhr:

St. Hubertus Schützenbruderschaft 1919 e.V. Rixen

Tagesordnung zur Versammlung hier!

Vorstand der St. Hubertus Schützenbruderschaft

Die Blasmusik aus Atteln wird die Versammlung musikalisch umrahmen:

____________________________________________________________________________________________________


Ausrichter der Stadtverbandsversammlung am 22.11.2014 um 16.00 Uhr:

St. Josef Schützenbruderschaft 1820 e.V. Scharfenberg

Tagesordnung zur Versammlung hier!

Vorstand der St. Josef Schützenbruderschaft

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Ausrichter der Stadtverbandsversammlung am 23.11.2013 um 16.00 Uhr:

St. Johannes Schützenbruderschaft 1871 e.V. Altenbüren

Tagesordnung zur Versammlung hier!

Schützenhalle Altenbüren

Vorstand der St. Johannes Schützenbruderschaft

Der Musikverein Altenbüren wird die Versammlung musikalisch umrahmen:

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Ausrichter der Stadtverbandsversammlung am 24.11.2012 um 16.00 Uhr:

St. Anna Schützenbruderschaft 1828 e.V. Wülfte

Tagesordnung zur Versammlung hier!

Schützenhalle Wülfte

Vorstand der St. Anna Schützenbruderschaft im Jahr 2012 mit Königspaar

Der Musikverein Messinghausen wird die Versammlung musikalisch umrahmen:

Auch der Spielmannszug Wülfte sorgt für musikalische Unterhaltung:

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Ausrichter der Stadtverbandsversammlung am 19.11.2011 um 16.00 Uhr:

St. Hubertus Schützenbruderschaft 1417 Brilon

Hubertussaal an der Schützenhalle Brilon

Vorstand der St. Hubertus Schützenbruderschaft 1417 Brilon

Das Blasorchester Brilon wird die Versammlung musikalisch umrahmen:

Tagesordnung zur Versammlung hier!

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Ausrichter der Stadtverbandsversammlung am 20.11.2010 um 16.00 Uhr:

Heimatschutzverein Brilon-Wald

 

Tagesordnung zur Versammlung hier!

 

Schützenhalle Brilon-Wald

Vorstand des Heimatschutzvereins Brilon-Wald im Jahr 2009

Der Musikverein Rösenbeck wird die Versammlung musikalisch umrahmen:

________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Ausrichter der Stadtverbandsversammlung am 21.11.2009 um 16.00 Uhr:

St. Hubertus Schützenbruderschaft Hoppecke 1850 e.V.


Tagesordnung zur Versammlung hier!

________________________________________________________________________________________________________

 

Schützenhalle Hoppecke

Vorstand der St. Hubertus Schützenbruderschaft Hoppecke

Der Musikverein Hoppecke wird die Versammlung musikalisch umrahmen:

_______________________________________________________________________________________________________

Stadtverbandsversammlung 2005 in Rösenbeck

Dietmar Brandenburg neuer 2. Vorsitzender des Stadtschützenverband Brilon
Rösenbeck. (kw) Mehr als 230 Schützenmitglieder und Majestäten aus den 19 Briloner Bruderschaften fanden sich vergangenen Samstag in der Schützenhalle Rösenbeck ein, in der diesjährig die Mitgliederhauptversammlung des Stadtschützenverbandes Brilon unter Vorsitz von Hans-Werner Beule stattfand.
Nach einem ökumenischen Gottesdienst und der Verlesung des Geschäfts- und des Kassenberichtes, Berichte der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes standen die Wahlen des 2. Vorsitzenden, des Schriftführers und eines Beisitzers an. Nach einstimmiger Wahl bekleidet nun Dietmar Brandenburg der St. Laurentius Schützenbruderschaft Rösenbeck und bisheriger Beisitzer des Stadtschützenverbandes das Amt des 2. Vorsitzenden und löste somit Dieter Marczyk aus Bontkirchen ab, der aus beruflichen Gründen auf eine Wiederwahl verzichtete. Schriftführer Norbert Föckeler wurde einstimmig wieder gewählt und als Beisitzer wurde Hans Rainer Schluer der Madfelder Schützenbruderschaft von der Versammlung gewählt.
Als nächster Punkt stand die Vergabe des Stadtschützenfestes, das vom 8. bis 10. September 2006 gefeiert wird, auf der Tagesordnung. Hierzu bewarben sich die Bruderschaften aus Scharfenberg und Radlinghausen um die Austragung des wohl wichtigsten Schützenfestes. Nach geheimer Wahl erhielt die St. Josef Schützenbruderschaft Scharfenberg mit 11 Stimmen gegenüber der St. Antonius Bruderschaft Radlinghausen mit knappen 8 Stimmen den Zuschlag.
Gerhard Aust, 1. Vorsitzender der Scharfenberger Bruderschaft: "Wir freuen uns sehr, das Stadtschützenfest ausrichten zu dürfen und wir werden ein Stadtschützenfest feiern, das sich sehen lassen kann." Zum Stadtschützenfest wurde eine neue Regelung durch die Versammlung aufgestellt, die besagt, das der vorletzte Schütze das Amt des Vizekönigs bekleiden wird und nicht wie bisher, der Schütze der Krone.
Die nächste Mitgliederhauptversammlung des Stadtschützenverband wurde nach geheimer Wahl an die St. Hubertus Schützenbruderschaft in Rixen vergeben. Ausnahmsweise wird diese Jahreshauptversammlung dann schon am 14. Oktober, vier Wochen eher als gewöhnlich am letzten Herbstferienwochenende, stattfinden.
Hierzu bewarb sich auch die St. Sebastian Schützenbruderschaft Alme, die jedoch nur 7 Stimmen erhielt. Ebenfalls wurden zwei neue Kassenprüfer für das Geschäftsjahr 2005/2006 aus den Reihen des neuen Ausrichters gewählt. Für die Kreisversammlung 2006 schied Beisitzer Friedhelm Karte der St. Hubertus Bruderschaft Brilon nach 8-jähriger Vorstandsarbeit aus zeitlichen Gründen aus, Nachfolger ist nun für den KSB Franz-Josef Rickert der St. Ludgerus Bruderschaft Alme.
Als Nachfolger des stellv. Kreisoberst Theo Schröder, der nur noch bis zur Kreisversammlung im März 2006 in seinem Amt tätig sein möchte, wurde der
ehemalige Kreiskönig Karl Höing aus Oberalme nominiert. Ein weiterer Höhepunkt dieser Versammlung war die Siegerehrung des KK-Pokalschießens 2005. 133 Ringe von möglichen 150 Ringe trafen die St. Sebastian Schützen aus Alme. Nach einem spannenden Stechen belegte der Heimatverein Altenbrilon mit 132 Ringen den zweiten Rang vor den Schützen der St. Hubertus Bruderschaft, die ebenfalls 132 Ringe erzielten. Vierter wurde die Mannschaft der St. Ludgerus Schützenbruderschaft aus Alme mit 131 Ringen und die Wülfter Bruderschaft sicherte sich 126 Ringe und somit den fünften Rang.
Die Einzelwertung sieht folgendermaßen aus: Ulrich Hammerschmidt aus Scharfenberg sicherte sich Rang eins vor Jan Varnhagen aus Altenbrilon und Jens Bunse aus Alme. Vierter wurde Johannes Schwarze, ebenfalls aus Alme und der Messinghauser Armin Witczak kam auf Rang fünf.
Das Luftgewehrschießen im kommenden Jahr wird am 8. April in Rösenbeck stattfinden. Unter dem Punkt Verschiedenes wurde der Termin zum Schützenfest der Caritas bekannt gegeben, das am 7. Mai 2006 in der Briloner Schützenhalle stattfinden wird.

Quelle: Briloner Anzeiger


Alter und neuer Vorstand des Stadtschützenverband Brilon unter Vorsitz von Hans-Werner Beule mit dem Stadtschützenkönigspaar. Foto und Text: Kirsten Wagner